Distanzreiten

Spartenleiterinnen:

Julia Gremm

Karin von Deylen


Wichtige neue Infos jetzt unter:

www.distanzritt-visselhoevede.jimdo.com


Liebe Vereinsmitglieder und Vereinsfreunde,

am 07. August fand in diesem Jahr bei bestem Wetter (nicht zu warm und nicht zu kalt) unser erster Distanzritt (auch Fahrt!) bei uns in Visselhövede statt.
Der Ritt ging über 30 km. Zu unserer Begeisterung war die Veranstaltung komplett ausgebucht. Gestartet sind 1 Fahrer und 26 Reiter. Hiervon ist ein Reiter aufgrund eines lahmenden Pferdes während des Rittes ausgefallen und ein anderer hat nach der ersten Runde auf das Weiterreiten verzichtet.

Ziel war es den Ritt möglichst in einer Zeit von 3 Stunden zu absolvieren. Die tatsächliche Reitzeit der Reiter / Fahrer lag zwischen 1:52 und 3:42 Stunden. Für den einen wurde dieser Ritt als Übung / Training für sowie Reiter als auch Pferd gesehen und andere wollten hiermit erfahren, ob die Disziplin Distanzreiten etwas für sie und ihren Begleiter ist.

Tierschutz steht natürlich an erster Stelle! Es gab vor dem Start und nach der ersten Runde eine ausführliche Tierarztkontrolle. Zusätzlich wurde der Puls zum einen an einem der Reiter unbekannten Stelle während der zweiten Runde und nach Beenden dieser kontrolliert.

Im Anhang gibt es noch ein paar Bilder und ein paar allgemeine Infos über die Disziplin Distanzreiten.

Reiterliche Grüße

Eure Sportwartin

Aline Lüchau

der-distanzsport

distanzritt distanzritt1 distanzritt2 distanzritt3


Distanzreiten – Marathon zu Pferd

Beim Distanzreiten geht es darum, mit dem Pferd eine vorgegebene Distanz (bis zu 160 km an einem Tag) in schnellstmöglicher Zeit zu reiten. Allerdings nicht auf Kosten des Pferdes. Der Reiter muss das Ziel mit einem fitten und gesunden Pferd erreichen. Nur dann ist der Distanzritt ein Erfolg.

Die neugegründete Sparte Distanzreiten des Reit- und Fahrvereins Visselhövede u.U. e.V. möchte allen interessierten Reitern und auch Nicht-Reitern diesen Sport vorstellen. Am 21.04.2016 soll es um 19:00 im Rahmen eines Infoabends im Vereinsheim des Reitvereins darum gehen, was ist Distanzreiten? Wie läuft so ein Ritt ab? Welche Vorraussetzungen gibt es für Reiter, Pferd und Ausrüstung?

Außerdem soll es am 29.05.2016 einen Trainingsritt für alle Interessierten geben, am 23. und 24.07.2016 sollen die deutschen Meisterschaften im Distanzreiten besucht werden und im weiteren Jahresverlauf ist auch noch ein eigener kleiner „Distanzritt für Jedermann“ geplant (der Termin hierfür wird noch bekanntgegeben).

Da die Referentin für den Infoabend von außerhalb kommt, würden wir uns über Anmeldungen freuen, aber spontane Besucher sind natürlich auch herzlich willkommen.

Julia 0162/7974048; Maike 0162/1806939; Karin 0176/22211474

und Umgegend e.V.